Über uns

Flotter Beat statt Silcher Lied

So lautete am 16. April 2002 eine Headline im Zollern-Alb-Kurier. Der Initiator, Hermann Winterhalter aus Balingen, hatte die Idee und suchte auf diese Weise interessierte Sängerinnen und Sänger. Hermann Winterhalter ist Musiklehrer und staatlich geprüfter Nebenberufs-Chorleiter. Zuvor war er schon Chorleiter beim erfolgreichen deutsch-italienischen Folklorechor Coro Appennino.

 

Bereits 4 Wochen nach diesem Aufruf war es soweit: Am 19. Mai 2002 fand ein erstes Treffen mit über fünfzig interessierten Sängerinnen und Sängern statt. Dabei wurden Proben-Termine vereinbart und der neue Chor auf den Weg gebracht.

 

Die Anfangsphase war geprägt von häufigen Zu- und Abgängen. Teilweise waren die Newcomer von der Intensität einer Chorprobe und dem eingeschlagenen Niveau überrascht. Es dauerte jedoch nicht lange, bis sich ein Stamm begeisterter Sängerinnen und Sänger formiert hat, der sich auch von technisch anspruchsvolleren Songs nicht abschrecken lies.

 

Seit dem Frühjahr 2006 ist der Oldiechor Balingen ein eingetragener Verein. Der Chor besteht aktuell aus 30 Frauen und 14 Männer. Der Altersquerschnitt liegt zwischen 23 und 83 Jahren.

 

2018 verlässt Gründer und Chorleiter Hermann Winterhalter nach dem Tod seiner Frau und Mitgründerin den Chor. Somit steht dem Verein ein Jahr des Wandels bevor. Doch auch hier zeigt sich der große Gemeinschaftsinn und gute Zusammenhalt der Mitglieder.

Aufruf im ZAK am 16. April 2002
Flotter-Beat-statt-Silcherlied.pdf
PDF-Dokument [85.7 KB]